Hinterachse Panamastab

Warum ein 240er (oder andere Volvo mit Starachse) hinten manchmal schief hängt..

Einen hinten schief hängenden 240er bekommt, wer das Fahrwerk absenkt bzw. von der Serienabstimmung weggeht und das Auto tieferlegt. Bedingt wird dies durch die Konstruktion der Hinterachse (Starachse) und dem serienmässigen Panhard Stab. Durch Veränderungen am Fahrwerk ändert sich hier das Verhältnis zwischen Karosse, Achse und Panhard.

Image

Hinterachse mit Panamastab

Dazu Fredy:

Image

Konstruktion Panamastab

Das ist vergleichbar mit dem Satz des Pythagoras
Wenn A kleiner wird , B und C sich aber nicht ändern, verschiebt sich die ganze Sache nach einer Seite.
A = Höhe zwischen Achse und Karosse, B = die Achse selbst, C = der Stab.

Resultierend hängt der Volvo zu einer Seite und auch der Geradeauslauf ist nicht mehr 100% gegeben. Man kann nun entweder den Originalstab kürzen, einen einstellbaren einbauen oder ein Rohr mit eingeschweisster Gewindestande + Mutter probieren. Das Ganze abschliessend mit einer Achsvermessung kontrollieren.

Ursprungsbilder: www.volvo-power.net

 

Das könnte dich auch interessieren...